lab-control Elektronik- & Softwareentwicklung

Dienstleistungen

Softwareentwicklung für PCs und embedded Systems in C++/C

Labview-Programmierung

Elektronikentwicklung

Weitere Dienstleitungen

Typischer Verlauf eines Entwicklungsauftrags

Am Anfang steht immer die Idee oder die Aufgabe, die mir von meinen Auftraggebern gegeben wird.Die Projekte variieren stark in Komplexität und Umfang. Manchmal steht einem das Konzept für die Lösung gleich vor Augen und manchmal muss man lange überlegen, bis man ein gutes Grundkonzept für die Aufgabe gefunden hat. Ebenfalls variiert das Maß, inwieweit man sich in die Materie einarbeiten muss: Reicht es aus, nur die technischen Gegebenheiten der Geräte zu verstehen oder muss man den ganzen wissenschaftlichen Hintergrund verstehen? Alles geschieht auf jeden Fall in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber. Am Anfang muss alles klar definiert werden: Was muss das Programm bzw. das Gerät können? Welche Massgaben und Sicherheitsvorschriften sind zu beachten? Wo können Probleme auftauchen? Und viele weitere Fragen... Sind all diese Fragen gelöst, kann ich ein Angebot erstellen, mit voraussichtlicher Zeitspanne für die Fertigstellung und einem Preis für die Dienstleistung.
Dann kommt die Entwicklungsphase. Das Programm wird auf mehreren Ebenen entwickelt, so dass es möglichst ordentlich und gut strukturiert ist, so dass man auch später mal wieder einsteigen kann, wenn Änderungen nötig sind. Geräte müssen entwickelt, aufgebaut und getestet werden. In einigen Fällen macht es Sinn, die Apparatur, die gesteuert werden soll, in der Entwicklungsphase ebenfalls auf dem Rechner zu simulieren. Man arbeitet dann mit einer "virtuellen" Apparatur, die gegen mögliche Fehler unempfindlich ist. Am Ende der Entwicklungsphase ist oftmals noch ein Feinschliff erforderlich, um Feinheiten im Programmablauf zu korrigieren.
Als nächstes folgt die Testphase. Die Apparatur wird unter verschiedenen Bedingungen getestet. Auch hier wird nochmals ein Feinschliff gemacht. Es kann auch sein, dass ich nur gewährleisten soll, dass das Programm gut mit der Apparatur zusammenwirkt. Die Apparatur testet der Auftraggeber dann eigenhändig. Falls alles so funktioniert wie es soll, ist die Anlage bereit zur Abgabe. Dazu gehört dann sowohl eine verständliche Dokumentation und Anleitung für den Benutzer als auch die Einweisung von Mitarbeitern in die Funktionen der Anlage.

Preise bzw. Honorar

Üblicherweise kann für ein Projekt ein Festpreis vereinbart werden, in dem alle Leistungen und das Material enthalten sind. Die Entwicklung erfolgt soweit, dass alle Vorgaben erfüllt sind. Es liegt in meinem Interesse, dass Sie mit meinen Leistungen zufrieden sind, schliesslich lebe ich davon. Schreiben Sie mir oder rufen Sie an. Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot. Alternativ oder falls der Projektumfang unüberschaubar ist arbeite ich auf zeitabhängiger Honorarbasis. Ich gehe dabei für alle üblichen Tätigkeiten wie

von einen Stundensatz zwischen 35 bis 50 Euro in Abhängigkeit von Auftragsdauer und -umfang, aus. Hinzu kommen Kosten für Material und Anfahrt, sofern sich die Arbeit ausserhalb von Berlin befindet.

 

 

lab-control Elektronik- & Softwareentwicklung | Neue Schönhauser Str. 1 | 10178 Berlin
Tel: 030/2336-0297 | Fax: 030/2336-0296